CD Produktionen

Pascal Dusapin

Passion – Oper in italienischer Sprache

Ensemble Modern
Franck Ollu – Leitung
Keren Motseri – Sopran
Georg Nigl – Bariton
Vocalconsort Berlin

Release 10/2020
Ensemble Modern Medien

The Allegory of Desire

Vocalconsort Berlin
Zefiro Torna
Ghalia Benali

release 2016
Warner Classics

I EAT THE SUN AND DRINK THE RAIN

Sven Helbig
Vocalconsort Berlin
Kristjan Järvi

release 9/2016
Neue Meister/Edel

Orlando di Lasso

Prophetiae Sibyllarum
Daniel Reuss

Note 1 (2015)

Sacrae Cantiones Liber Secundus

Carlo Fürst Von Venosa Gesualdo
James Wood

Harmonia Mundi France 2013

Bach | Motetten

Marcus Creed
Vocalconsort Berlin

harmonia mundi france 2011

Händel | Athalia

Geraldine McGreevy
Nuria Rial
Lawrenze Zazzo

Vocalconsort Berlin
Kammmerorchester Basel

Dirigent: Paul Goodwin

Deutsche Harmonia Mundi 2010

GRAMOPHONE
Prädikat Gramophone recommends
(Übersetzung aus dem Englischen)

„Das 18-köpfige Vocalconsort Berlin gibt eine hervorragende Vorstellung über die ganze CD hinweg, mit perfektem Ensemblegesang und makelloser Balance. Bachs Bögen sind schön gestaltet, und es gibt eine erfreuliche Vielfalt in der Artikulation der zahlreichen Achtel/Sechzehntel Läufe. Man vergleiche das leichte Tanzen im Beginn von Singet dem Herrn mit der geschmeidigen Polyphonie von Der Geist hilft und dem energischen Biss des Alleluia in Lobet den Herrn. Marcus Creeds Tempi sind meisterhaft empfunden, rangieren von der langsamen Ruhe im „Gute Nacht“ in Jesu, meine Freude bis zum lebhaften ganztaktigen Schwingen des Alleluia in Singet dem Herrn… …In der heutigen aufgewühlten, misstönigen Welt kann diese CD wärmstens empfohlen werden, bringt sie uns doch die himmlischen Harmonien eines überragenden Komponisten verbunden mit dem freudvollen Singen des Vocalconsorts.“

NDR: Markus Stäbler

Ein Kammerchor der Spitzenklasse
…das Vocalconsort vereint überwiegend jüngere, aber sehr erfahrene und professionell ausgebildete Stimmen zu einem Ensemble von großer Flexibilität. Auf seinem Klang entschwebt der Hörer immer wieder in himmlische Sphären …

Rondo: Michael Wersin

… makellose Schönheit, nahezu perfekte Homogenität in puncto Klang und Intonation, faszinierende Geschmeidigkeit in der Gestaltung der horizontalen Linien zeichnen diese beachtenswerte Neueinspielung der Motetten Johann Sebastian Bachs aus …

KLASSIK-COM . Klassikmagazin im Netz

… Überaus bemerkenswert ist die sehr gute Intonation des Vocalconsorts Berlin, welche in den vielfachen chromatischen Gängen und überraschenden harmonischen Einfärbungen bei hoher klanglicher Durchsichtigkeit beeindruckt. Nicht nur die zahlreichen harmonischen Modulationen, sondern auch viele unerwartete Generalpausen und Übergänge bereichern die musikalische Sogwirkung des Werkes. Erstaunlich ist die Präzision aller Beteiligten unter dem Dirigat von Marcus Creed, sodass jeder Übergang durch die hervorragende musikalische Vorbereitung und Vermittlung an Spannung gewinnt.

Berliner Zeitung

… eine CD, die Licht auf diesen Reichtum wirft: von Goudimel schlichte Choralsätze … aber auch kontrapunktisch wunderbar blühende Sätze … ungemein plastisch dargestellt. Der von Klaus-Martin Bresgott geleitete Vocalconsort singt in kleiner, teils solistischer Besetzung und verbreitet über das ganze Programm ein inniges Leuchten, das manchmal im Sinne Calvins erhebt, öfter aber zum Weiterhören verführt.

KulturSPIEGEL

… Leuchtende Harmonien, packender Rhythmus. Das Berliner Vocalconsort entdeckt Hugo Distler … Zum 100. Geburtstag hat das Vocalconsort Berlin eine sorgsam dokumentierte Doppel-CD aufgenommen, die auch Einsteiger faszinieren wird. Obendrein beweist das Album, wie wenig Distlers Tonphantasie und Formkunst den Vergleich mit so manch brandneuer geistlicher Musik, vor allem aus Osteuropa, zu scheuen braucht.

George Frideric Handel
ODE for the birthday
of QUEEN ANNE | HWV 74
DIXIT DOMINUS | HWV 232

Hélène Guilmette | Sophie Klußmann
Andreas Scholl
Malcolm E. Bennett
Andreas Wolf

Vocalconsort Berlin
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Marcus Creed

2009
harmonia mundi s.a.

HMC 902041

Bezug über den Handel oder www.harmoniamundi.com

Johannes Calvin
GENFER PSALTER

Paul Siefert
Jakob van Eyck
Claude Goudimel
Jan Pieterszoon Sweelinck
Felix Mendelssohn Bartholdy

Vocalconsort Berlin
Simon T. Borutzki, Flöte
Raphael Alpermann, Orgel
Georg Kallweit, Violine
Ombra e Luce
Leitung: Klaus-Martin Bresgott

2009
edition chrismon

HUGO DISTLER (1908-1942)

Geistliche Chormusik op. 12
Die Sonne sinkt von hinnen
Nun ruhen alle Wälder
Weihnachtsgeschichte op. 10

Vocalconsort Berlin
Judith Simonis, Alt
Maximilian Schmitt, Tenor
Simon T. Borutzki, Flöte
Leitung: Klaus-Martin Bresgott

2008
edition chrismon

Ausgezeichnet mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 3/2008